Eine wichtige Änderung bei der DKB

Am 01.12.2012 wird die Guthabenverzinsung der DKB angepasst. Und zwar ist das DKB-Cash betroffen. Für die Klienten der DKB und des DKB-Cash werden somit die Zinssätze verändert. Derzeit erhalten Kunden auf der DKB-VISA-Card 1,55% p.a., dies wird nun auf 1,30% p.a. herab gesetzt. Das Internet-Konto hat aktuell 0,50% p.a., dies wird allerdings auf 0,20% herab gesetzt. Es ist wichtig, dass die neuen Zinsen auf sämtlichen Werbeflächen entsprechend angepasst werden müssen. So kann es bei Interessenten zu keiner Verwirrung kommen.

Die DKB bietet trotz Zinssenkung ein attraktives Angebot

Das Internet-Konto der DKB bleibt kostenlos, es fällt somit keine Gebühr an. Wer sich zu einer DKB-VISA-Card entscheidet, bekommt diese ebenfalls kostenfrei. Auch die Girokarte bleibt wie gewohnt bei der DKB kostenlos. In der gesamten Welt kann Geld abgehoben werden – dabei wird kein Cent berechnet. Es ist vollkommen kostenlos. Bei einem (Sofort-)Dispositionskredit werden 7,90% p.a. kalkuliert. Dies bezieht sich auf maximal 1.000 Euro. Die Abrechnung hingegen geschieht vierteljährlich. Hierbei ist der Sollzinsatz variabel. Die Guthabenverzinsung liegt bei 1,30% p.a. die DKB-VISA-Card und wird ab dem 01.12.2012 gültig. Beim Internet-Konto ist die Guthabenverzinsung bei 0,20% p.a und ist auch ab dem 01.12.2012 gültig. Die Ersparnis auf der DBK-VISA-Card und dem Girokonto ist rund um die Uhr verfügbar.

Geld sparen beim Geld ausgeben

Die DKB bietet außerdem einen DKB-Club. Es ist möglich, bis zu 17% Online-Cashback zu bekommen. Dafür gibt es mehr als 300 Online-Shops, die mit der DKB zusammenarbeiten. Außerdem sind 10% City-Cashback möglich. Dafür gibt es Gaststätten, Bars, Cafés und natürlich auch viele Shops. Man kann also nicht nur online, sondern auch bei einer normalen Shopping-Tour Cashback bekommen. Es ist möglich, sogenannte “DKB-Punkte” zu sammeln. Diese Punkte können anschließend in Prämien eingelöst werden. Es stehen über 100 Prämien zu Verfügung.

Kommentar verfassen

*